ecofashion

Nachhaltig wirken – Perspektiven schenken!

Spendenprojekte, die nachhaltig wirken sind unsere Leidenschaft!

Im bosnischen Kinderdorf “Selo Mira”, nahe Tuzla, konnte Meinfrollein wieder nachhaltig wirken. Die Spenden aus dem Verkauf der Meinfrollein Produkte machten auch dieses Projekt möglich. Und wir bei Meinfrollein sind sehr glücklich über unsere kleine Fangemeinde! Inzwischen haben Meinfrollein Kunden schon einige Spendenprojekte realisiert!

DANKE für das Vertrauen in die Meinfrollein Produkte!

Wie im letzten Jahr von den Meinfrollein Kunden abgestimmt, statteten wir die Schneiderwerkstatt mit Stoffen aus. Auch dabei flossen 100% der Spenden direkt in das Charity Projekt!

nachhaltig wirken-Perspektiven schenken! Meinfrollein hilft direkt und konkret.      Spendenprojekt Meinfrollein 2018 19 5 Nachhaltig wirken - Perspektiven schenken! -

Im gesamten letzten Jahr konnten so 68 Schüler an den Ausbildungskursen teilnehmen.

Ein Kurs erstreckt sich über 6 Monate. Und er beinhaltet dabei 120 Praxisstunden. Im bosnischen Kinderdorf besuchen alle Jugendlichen den Schneiderkurs. Zusätzlich besuchen sie die Berufsschule. Denn dieses Konzept ist an das deutsche Duale Ausbildungssystem angelehnt.

Unser Anliegen war es, die Schneiderwerkstatt mit entsprechenden, qualitativ hochwertigen, Stoffen auszustatten. Denn schließlich fertigen die Jugendlichen hier u.a. die Schuluniformen.

nachhaltig wirken-Perspektiven schenken! Meinfrollein hilft direkt und konkret.  Spendenprojekt Meinfrollein 2018 19 2 Nachhaltig wirken - Perspektiven schenken! -

Besondere Freude macht es natürlich, wenn auch die Abendgarderobe für die Abschlussfeiern dem Outfits der hiesigen Abiturbälle in nichts nachstehen. Nur, dass diese Kleider und Anzüge in der Kinderdorf eigenen Werkstatt entstehen. Und natürlich mit besonderem Stolz getragen werden!

Meinfrollein Charity Projekt 2018 19 1 Nachhaltig wirken - Perspektiven schenken! -

Leider ist der Arbeitsmarkt in Bosnien immer noch einer der schlechtesten Europas. Im vergangenen Jahr lag die Arbeitslosenquote allgemein bei 18,4%. Die Jugendarbeitslosigkeit liegt weit darüber. Mit 46,6% ist sie nach wie vor erschreckend hoch.

Umso wichtiger ist das Engagement der Meinfrollein Kunden.

Nur durch die konkrete Unterstützung vor Ort erhalten die Jugendlichen eine Chance auf dem Arbeitsmarkt. Für die Umsetzung des Projektes ist die Stiftung Kinderzukunft verantwortlich. Wie immer hat sie Grossartiges geleistet.

Poncho Schal: das Two-in-one Must-have

Der  Two-in-One Poncho Schal ist das Must-Have der Saison!

Der absolute Lieblingsstyle in diesem Winter ist der Poncho Schal. Immer lässig und schnell übergeworfen ist er die perfekte Ergänzung zum Boho Trend. Aber, wie tragen, wenn es kalt wird? Meinfrollein hat sich dazu Gedanken gemacht und den perfekten two-in-one Poncho Schal entworfen. Und das in Biowolle, made in Germany, fair und nachhaltig!
Was will man mehr? Das Lieblingsteil zum “will-ich-immer-dabei-haben” lässt sich wunderbar als Schal über der Jacke tragen und verwandelt sich dann jederzeit wieder in einen kuscheligen Poncho. Das Video zeigt euch, wie easy wandelbar der Poncho ist!

Zitat einer begeisterten Kundin: “Er ist super leicht und kuschelig warm – genau so stelle ich mir eine “sanfte Umarmung” vor.”

Besser kann man den meinfrollein Poncho nicht beschreiben. Danke Kerstin W. für das wunderbare Kompliment. Wer noch gezögert hat, sich diese Saison einen Poncho zu gönnen, hat jetzt alle Argumente auf seiner Seite! Wusste man im Winter oft nicht, wohin mit ihm, weil man Outdoor definitiv eine Jacke braucht, hat hier die perfekte Lösung. Einfach als Schal um den Hals drapiert und schon  ist es kuschelig warm.

Im Büro dient der Schal dann schnell wieder als Poncho! Vorbei die Zeiten kalter Schultern und Arme.  In kürze ist der inzwischen ausverkaufte Poncho Schal auch wieder in meinfrollein Poncho in Schwarz und Grau lieferbar! Neu ist die aktuelle Trendfarbe Rost. Durch die erdige Nuance, schmeichelt der Poncho Schal auch dem Winterteint und ist der perfekte Begleiter zu deinem Winteroutfit in  Grau oder Camel.

https://youtu.be/XKQDgUSrJiQ

Aber du musst gar nicht bis zum Winter warten, gönne dir jetzt schon den Poncho für die ersten kühlen Abende!

 

Charity-Projekt in Guatemala erfolgreich!

Aller Anfang ist schwer, aber es lohnt sich!
Aller Anfang ist schwer, aber es lohnt sich!

DANKE AUS SALCAJÁ, Guatemala!

Nun sind sie da, die lang ersehnten und dringend benötigten Nähmaschinen! Es ist das vierte erfolgreiche Charity-Projekt von meinfrollein. Und auch dieses Mal konnten über 2000€ gespendet werden. Das ist wirklich klasse!
Als der erste Teil-Spendenbetrag Ende letzten Jahres an die Stiftung Kinderzukunft überwiesen wurde, war die Freude groß. Trotz des nicht vorhandenen Winters, konnte die meinfrollein Kollektion überzeugen und fand viele neue Kunden. Es wurde bis zum Ende der Saison im Mai sogar noch zugelegt.

Jetzt konnten sogar zwei ganz wichtige Nähmaschinen angeschafft werden! Die neuen Nähmaschinen waren dringend nötig geworden, damit die Ausbildung weiterhin auf hohem Niveau stattfinden kann.
Die beiden Maschinen werden für das Versäubern der Schnittkanten benötigt. Damit kann die Innenverarbeitung der gefertigten Bekleidungsstücke professionell gestaltet werden.

Nachdem in diesem Frühjahr die Schauspielerin Jessica Schwarz als Schirmherrin der Stiftung Kinderzukunft das Kinderdorf im Hochland Guatemalas besucht hat, ist nun die Anschaffung der Maschinen ein weiteres Highlight in diesem Jahr. Im November feiert das Kinderdorf das 25 jährige Bestehen und zu diesem besonderen Anlass werden sicherlich viele Kleidungsstücke schon unter der ein oder anderen Maschine gelegen haben.
Auf dass alle festlich gekleidet sind!

Die Jugendlichen aus dem Kinderdorf „Aldea Infantil Rudolf Walther“ freuen sich sehr über die Neuanschaffung und bedanken sich auch im Namen der Stiftung Kinderzukunft!
Danke an alle Kunden, Unterstützer und Freunde von meinfrollein!
Ihr habt es möglich gemacht und ein wenig mehr Glück in die Welt gebracht!
Durch das Vertrauen in die Produkte und das Konzept, durch Weiterempfehlungen und durch die ganz bewusste Entscheidung, nachhaltig zu handeln! DANKE!

> mehr Information