Strickschal und andere Lieblingsteile – made in Germany

Ein Schal passt zu jedem Outfit! Es kommt nur auf das Design an!

Dein Strickschal ist modisch manchmal sogar das Highlight deines Outfits. Ob du ihn zum Grobstrickpullover, zum Kleid oder aber zum Mantel trägst ist dir dabei überlassen. Mit einem Schal kannst du ein Statements setzen!

Aber ein Strickschal ist natürlich vor allen Dingen dein Begleiter wenn es draußen kalt ist. Er kuschelt dich wunderbar ein. Und selbst bei richtig kaltem Wetter hält er dich super warm. Umso wichtiger ist es, dass du den richtigen Schal findest!

Als Alltagsbegleiter möchtest du natürlich ein echtes Lieblingsaccessoire als Schal. Ein echter Klassiker unter den Schals ist der gestrickte Wollschal. Aus feinster Wolle gestrickt umschmeichelt er deinen Hals. Der Wollschal kann sowohl als feiner klassischer Schal zum Blazermantel passen, als auch zur Daunenjacke.
Hier eignen sich insbesondere Kashmir Schals oder extrafeine Merino Schals. Je nach Vorliebe entscheidest du dich für einen grob gestrickten Schal der vielleicht auch etwas breiter ist, oder für die feine Variante. Du hast die Wahl mit deinem Schal- oversized als XXL Strick Schal oder doch lieber ein schmaler Wollschal?

Beim Schal wirkt insbesondere die Struktur des Gestrickes. Hier kann es ein ganz feines Muster sein, was dem Schal eine gewisse Eleganz gibt. Oder aber du entscheidest dich für ein grobes Zopfmuster oder eine klassische Patentrippe. Diese beiden Styles kommen eher sportiv und lässig daher.

Bei Meinfrollein findest du viele Varianten. Auch die Breite des Schals ist entscheidend. Möchtest du ihn eventuell als Stola über der Schulter tragen?

Dann solltest du beim Kauf auch direkt darauf achten, dass er etwas breiter geschnitten ist. Trägst du den Strickschal lieber als kleinen schmalen Schal, sollte er eine klassische Länge und Breite haben.

Gerade bei den etwas längeren und breiteren Modellen hast du viele Möglichkeiten zum stylen. Du kannst ihn einfach wie einen Schal um den Hals wickeln. Das sieht sehr lässig aus. Oder aber probiere es mal über die Schulter gelegt und dann in der Taille mit einem Gürtel fixiert. Das ist gerade total angesagt! So machst du deinen Schal zum It-piece.
Ist der Schal aus feinster Wolle wie zum Beispiel Alpaka oder Kashmir, kannst du diesen Schal auch getrost noch im Frühjahr oder Herbst tragen. Auch zum Kleid macht der Schal eine gute Figur. Manchmal ist es gerade der Schal, der deinem Kleid das gewisse etwas verleiht.
Sehr Trendy ist es auch, den Schal einfach nur über eine Schulter zu tragen und dann in der Taille mit einem Gürtel zu befestigen. Perfekt, um deine Bauchtasche in Szene zu setzen.

Je nach Strickschal Modell kannst du aus deinem Lieblingsaccessoire schnell ein Cape oder Schultertuch machen. Bei Meinfrollein haben wir uns auf wandelbare Style spezialisiert. Gerade unsere Capes und Ponchos kann mann immer auch zum Schal wandeln!

Noch mehr Tipps findest du im Blogartikel der ELLE!