DIE SORGENPÜPPCHEN

Jedes Teil verlässt das Haus mit einem kleinen, extra für diese Produktion fairtrade handgefertigten Sorgenpüppchen aus Guatemala.

In den Dörfern im Hochland von Guatemala erzählen sich die Mayas eine Legende. Danach soll man alle seine kleinen und großen Sorgen vor dem Schlafengehen einer Puppe erzählen und diese dann unter das Kopfkissen legen. Während man dann im Land der Träume ist, nehmen einem die Sorgenpuppen alle Sorgen von der Seele.

Während der Kunde dem Sorgenpüppchen seinen Kummer überläßt, unterstützt er mit dem Kauf diese Frauen beim Erwirtschaften ihres Lebensunterhalts.

Die Erlöse der Sorgenpüppchen gehen an die Kooperative. Mit unseren Produkten möchten wir diese Frauen, wie auch unseren Kunden dem Glück ein wenig näher bringen.

DIE SORGENPÜPPCHEN

Jedes Teil verlässt das Haus mit einem kleinen, extra für diese Produktion fairtrade handgefertigten Sorgenpüppchen aus Guatemala.

In den Dörfern im Hochland von Guatemala erzählen sich die Mayas eine Legende. Danach soll man alle seine kleinen und großen Sorgen vor dem Schlafengehen einer Puppe erzählen und diese dann unter das Kopfkissen legen. Während man dann im Land der Träume ist, nehmen einem die Sorgenpuppen alle Sorgen von der Seele.

Während der Kunde dem Sorgenpüppchen seinen Kummer überläßt, unterstützt er mit dem Kauf diese Frauen beim Erwirtschaften ihres Lebensunterhalts.

Die Erlöse der Sorgenpüppchen gehen an die Kooperative. Mit unseren Produkten möchten wir diese Frauen, wie auch unseren Kunden dem Glück ein wenig näher bringen.