SPENDENPROJEKT 2015 / 16

Ausbildungsprojekt in Salcajá, Hochland in Guatemala

Nach  drei erfolgreichen Charity Spendenprojekten fördert meinfrollein diese Saison wieder ein Ausbildungsprojekt in Guatemala. Das Kinderdorf  der Stiftung Kinderzukunft „Aldea Infantil Rudolf Walther“ im Hochland von Guatemala,  erhält die Spende (3 Euro pro verkauftem Strickaccessoire), um u.a. dringend benötigte Nähmaschinen für die Schneiderwerkstatt zu kaufen.

Seit 1991 finden in dem Kinderdorf 170 Kinder Unterkunft. Das durch Bürgerkrieg und Naturkatastrophen gebeutelte Land gehört zu einem der ärmsten Länder der Welt. Zum Teil werden Kinder aus purer Verzweiflung von den Eltern ausgesetzt, weil das Einkommen nicht mal für das Essen reicht, geschweige denn für das Schulgeld. Stirbt ein Elternteil, sind die Kinder oftmals auf sich alleine gestellt, leben auf der Straße und ernähren sich von dem, was sie im Müll finden.

Im Kinderdorf finden sie nicht nur Unterkunft. In kleinen Gruppen leben sie mit je einer Hausmutter in verschiedenen Häusern auf dem Gelände in familienähnlichen Strukturen. Hier erfahren sie Geborgenheit und erhalten eine gesunde Ernährung. Die Kinder besuchen regelmäßig die Schule des Kinderdorfes (absolut keine Selbstverständlichkeit) und können als Jugendliche eine Ausbildung als Schreiner, Bäcker oder Schneider in den Kinderdorf eigenen Ausbildungsprojekten machen. Auch dies ist keinen Selbstverständlichkeit in Guatemala,  da es die Struktur einer ordentlichen Ausbildung dort nicht gibt.
Hier gibt es ein bewegendes Video der Stiftung Kinderzukunft, was einen guten Eindruck vermittelt.

Nur durch Schulbildung und eine gute Ausbildung haben die Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Chance auf eine bessere Zukunft.

Aktuell  ist die Situation für Jugendliche in Guatemala extrem schwierig, da es große Konkurrenz gibt und von potentiellen Arbeitgebern nicht nur ein guter Schulabschluss, sondern auch erste Berufserfahrung erwartet wird. Hier haben die Kinder des Kinderdorfes einen Vorteil durch ihre Ausbildungserfahrung. Oftmals können sie sich auch selbständig machen und eine eigene Werkstatt eröffnen.Stiftung Kinderzukunft Charity

meinfrollein Spendenprojekt, Guatemala