Charity-Projekt in Guatemala erfolgreich!

DANKE AUS SALCAJÁ, Guatemala!

Nun sind sie da, die lang ersehnten und dringend benötigten Nähmaschinen! Es ist das vierte erfolgreiche Charity-Projekt von meinfrollein. Und auch dieses Mal konnten über 2000€ gespendet werden. Das ist wirklich klasse!
Als der erste Teil-Spendenbetrag Ende letzten Jahres an die Stiftung Kinderzukunft überwiesen wurde, war die Freude groß. Trotz des nicht vorhandenen Winters, konnte die meinfrollein Kollektion überzeugen und fand viele neue Kunden. Es wurde bis zum Ende der Saison im Mai sogar noch zugelegt.

Jetzt konnten sogar zwei ganz wichtige Nähmaschinen angeschafft werden! Die neuen Nähmaschinen waren dringend nötig geworden, damit die Ausbildung weiterhin auf hohem Niveau stattfinden kann.
Die beiden Maschinen werden für das Versäubern der Schnittkanten benötigt. Damit kann die Innenverarbeitung der gefertigten Bekleidungsstücke professionell gestaltet werden.

Nachdem in diesem Frühjahr die Schauspielerin Jessica Schwarz als Schirmherrin der Stiftung Kinderzukunft das Kinderdorf im Hochland Guatemalas besucht hat, ist nun die Anschaffung der Maschinen ein weiteres Highlight in diesem Jahr. Im November feiert das Kinderdorf das 25 jährige Bestehen und zu diesem besonderen Anlass werden sicherlich viele Kleidungsstücke schon unter der ein oder anderen Maschine gelegen haben.
Auf dass alle festlich gekleidet sind!

Die Jugendlichen aus dem Kinderdorf „Aldea Infantil Rudolf Walther“ freuen sich sehr über die Neuanschaffung und bedanken sich auch im Namen der Stiftung Kinderzukunft!
Danke an alle Kunden, Unterstützer und Freunde von meinfrollein!
Ihr habt es möglich gemacht und ein wenig mehr Glück in die Welt gebracht!
Durch das Vertrauen in die Produkte und das Konzept, durch Weiterempfehlungen und durch die ganz bewusste Entscheidung, nachhaltig zu handeln! DANKE!

Charity-Projekt in Guatemala